Spiegelschrank mit Unterschrank, Eckschrank und Schubkastenkommode

,
Spiegelschrank mit Unterschrank, Eckschrank und Schubkastenkommode

Die Gestaltung der Möbel für dieses Badezimmer brauchte Zeit. Die räumlichen Vorgaben waren mit vielen Ecken und Kanten sehr hochwertig ausgeführt. Mein erster Gedanke war, möglichst Ruhe und Wärme in das Bad zu bringen. Die Badezimmermöbel wurden aus diesem Grund in Weiß, also zurückhaltend und neutral, mit viel Stauraum gefertigt. Der vorhandene Waschtisch wurde mit Schablonen abgenommen, um hundertprozentig die Form im Unterschrank wiederzugeben.

Die Akzente haben wir mit massiven alten Eichenbalken gesetzt, die zu Ablagen, Sockeln, Schubkastenblenden und Einlegeböden gefertigt wurden, um so Harmonie zu schaffen.
Die Verarbeitung der alten Fachwerkbalken ist sehr aufwendig, insbesondere dann, wenn sich noch Nägel oder Schrauben in dem alten Holz verbergen. Viele meiner Kollegen im Schreinerhandwerk würden den Kopf schütteln, wenn sie diese Balken über ihre neuen Maschinen schieben sollten.

Jedoch hat gerade die alte Eiche, die teilweise Jahrzehnte in Lehm gebettet war oder der Witterung in alten Bauernhäusern ausgesetzt wurde, eine wunderschöne Patina, die nur bei wenigen Hölzern so zu sehen ist.

Von der Optik her wirken die Möbel, insbesondere der Spiegelschrank, dem Kundenwunsch folgend, nun leicht und transparent.

 

Fähigkeiten

, , , ,

Gepostet am

26. Februar 2016

Fähigkeiten

, , , ,

Gepostet am

26. Februar 2016