Optimierung einer Diele

Gerade in kleinsten Räumlichkeiten ist ein gutes Stauraumkonzept gefragt!

Besonders interessant ist hier die Vorher- und Nachher-Situation (siehe Bilder). Wir haben uns zusammen mit unserem Kunden für eine wertige Ausführung aus Massivholz in Esche furniert entschieden.

Auch das Ausleuchtungskonzept bietet in dieser Räumlichkeit eine tolle Atmosphäre. Der Sicherungskasten wurde geschickt hinter einem drehbaren Spiegel versteckt. Daneben konnte eine tolle Glasvitrine entstehen.

Die Stauraummöglichkeiten reichen von diagonal verlaufenden Schubkästen bis hin über abgefaltete Türen, als auch von Klappen über große Schubkästen. Für Jacken und Schuhe wurde für ausreichenden Platz gesorgt. Die Diele wirkt aufgeräumter und übersichtlicher aber sieht gleichzeitig räumlich größer aus.

Zusätzlich wurde ein kleines Höckerchen aus massiver Esche von uns gefertigt, welches unserem Kunden dabei dienen soll, an die oberen Schrankbereiche ohne Probleme heranzukommen.

Auch die schöne Haustür (innen in weiß, außen in grün) wurde von unserem Kunden ausgesucht und fachgerecht von uns eingebaut.

Danke für diesen schönen Auftrag!

 

 

 

Fähigkeiten

, , , , ,

Gepostet am

17. Juni 2019