Multifunktionsmöbel Meisterstücke

,
Multifunktionsmöbel Meisterstücke

Dies ist das Meisterstück von Jörg Julius Kapune, 1998 gefertigt aus europäischen Ahorn- und Buchenhölzern, Satinatorglas sowie klarem Floatglas. Die Besonderheit dieses Möbels liegt in den weit über 50 verschiedenen Aufstellvarianten, die sich durch unterschiedliche Kombinationen der einzelnen Module realisieren lassen. Das Möbel eignet sich optimal als Singlemöbel, es ist an langen wie an kurzen Wänden aufstellbar. Die Nutzung als Phono-Vitrine, Wohnzimmerschrank oder als optisches Highlight im Dielenbereich lässt sich einfach realisieren.
Die Schubkastenvollauszüge sind komplett aus Massivholz gefertigt. Die Türverschlüsse sind nicht sichtbar, da sie aus überfurnierten Magnetverschlüssen bestehen. Die Glasflächen sind hinterleuchtbar.
Eine Auszeichnung beim Landeswettbewerb „gute Form“ und der Designpreis „Moderne gestalten“ zeugen vom überaus gelungenen und durchdachten Konzept, Entwurf und Bau dieses Möbels.

„Mein Ziel war es, ein erweiterbares Möbelkonzept zu entwickeln.
Es ist schwierig, ein Multifunktionsmöbel mit verschiedenen Nutzungsmöglichkeiten und Aufstellvarianten zu fertigen und dabei immer optisch ansprechend aussieht, egal wie man es aufstellt. Mein Möbel gefällt mir auch heute noch und das freut mich sehr.“ Jörg Julius Kapune im Mai 2007.

Fähigkeiten

,

Gepostet am

13. Oktober 2015

Fähigkeiten

,

Gepostet am

13. Oktober 2015